Print logo

Ehrung
Erhalt von Anerkennungsurkunde

Für seinen 20-jährigen Verdienst zur Fortsetzung des Versöhnungsprozesses zwischen Süd- und Nordkorea, wurde dem Projektmanager der HSS Korea, Herrn Kim Young-Soo, eine Anerkennungsurkunde vom Minister für Wiedervereinigung, Herrn Lee In-Young, überreicht.

Der Projektmanager der HSS Korea, Herrn Kim Young-Soo hat am vergangenen Freitag, den 18.09.2020 die Anerkennungsurkunde von Herrn Moon Jae-In, dem Staatspräsidenten Südkoreas, für seinen 20-jährigen Verdienst zur Fortsetzung des Versöhnungsprozesses zwischen Süd- und Nordkorea erhalten. Die Urkunde wurde vom Minister für Wiedervereinigung, Herrn Lee In-Young, überreicht.
Herr Kim begann 1999 mit seiner Arbeit zur Versöhnung auf der koreanischen Halbinsel bei der Hanns-Seidel-Stiftung in Seoul begonnen und hat sich seitdem insbesondere mit dem Transfer der deutschen Einheitserfahrungen im Wissensaustausch zwischen Deutschland und Korea befasst.