Print logo

Ankündingung
Offene online-Veranstaltungsserie zum Thema „Windenergie“

Im Herbst 2021 präsentieren die HSS Korea und die Deutsche Botschaft Seoul eine öffentlich zugängliche online-Veranstaltungsserie zum Thema „Windenergie – Nachhaltigkeit, ökonomische und ökologische Aspekte“, bei der Expertinnen und Experten die deutschen Erfahrungen teilen.

Anfang 2021 wurde im Beisein der Deutschen Botschaft bei Gesprächen mit der Energieabteilung der Gangwon-Provinz eine kleine Seminarreihe zum Thema „Windenergie – Nachhaltigkeit, ökonomische und ökologische Aspekte“ vereinbart, die im Herbst 2021 stattfindet. Aufgrund der Covid-19 Restriktionen werden alle drei geplanten Veranstaltungen virtuell durchgeführt.

Das kommende Seminar zum Thema „Windkraft und Biodiversität – Erfahrung mit Offshore-Anlagen in der deutschen Nordsee“ wird am Mittwoch den 17.11.2021 um 15-17 Uhr (KST) / 07-09 Uhr (MEST) auf Zoom stattfinden. Durch die HSS eingeladener Referent ist Reinhold Hill, Geschäftsführender Wissenschaftler Avitec Research GbR. Sein Seminar wird insbesondere ökologische Aspekte der Ortswahl berücksichtigen. Hinsichtlich der Bedeutung Koreas auf dem asiatisch-pazifischen Flugweg der Zugvögel ist es unabdingbar, dass diese berücksichtigt werden. In diesem Seminar sollen die deutschen und internationalen Erfahrungen dargestellt werden. Bei Interesse kann unter diesem Link teilgenommen werden.

ID: 949 2594 7000

Passwort: 317543

(ausschließlich Koreanisch und Deutsch)